Wie entstehen Verfärbungen auf der Aquarellpalette?

 

Verfärbungen auf der Aquarellpalette entstehen durch die Verwendung bestimmter Farben, und somit bestimmter Pigmente. Aquarellfarben haben unterschiedliche Kennzeichnungen, die ihre Eigenschaften in chemischer und physischer Hinsicht bezeichnen. Die „Lichtechtheit„, eine der wohl bekanntesten Eigenschaften von Farben generell, ist eine davon. Eine andere Eigenschaft ist die, ob die Farbe leicht oder schwer vom Papier anzulösen ist (auf  englisch „stain“). Die verschiedenen Eigenschaften lassen sich z.B. in einer Farbtabelle vom Schmincke finden. Die Verfärbungen hast Du oft bei Farben, die durch chemische Vorgänge gewonnen werden. Die Pigmente sind hier sehr fein und haften dadurch besser auf Oberflächen und deren Vertiefungen. Viele Blautöne weisen diese Eigenschaft auf. Gerade das intensive „Phthalo Saphirblau“ ist ein typischer Kandidat für Verfärbungen :).

aqaurellpallette verfärbung Phthalo Saphirblau

 

Wie entferne ich die Verfärbung auf meiner Aquarellpalette?

 

Nachdem ich viele verschiedene Versuche hinter mir habe, die alle die nahe liegensten Methoden, wie Seife, Spülmittel oder gar Terpentine beinhaltet haben, habe ich nun die effektivste und einfachste Methode zur Reinigung einer Aquarellpalette. Das herkömmlich Radiergummi. Es sollte weiss sein, das ist alles.

Radiere einfach die entsprechenden Stellen auf Deiner Palette weg, als wäre es Bleistift. Du wirst sehen, es geht leichter, als man meint. Hier sind ein paar Photos meiner Reinigung…

 

Aquarellpalette von Verfärbung reinigen mit dem Radiergummi

 

Aqaurellpalette Reinigen mit dem Radiergummi erfolgreich

 

Hier noch mal der Vergleich zur Verdeutlichung.

Aquarellpalette reinigen mit dem Radiergummi- vorher-nachher

 

Mit diesem Trick hast Du lange etwas von Deiner Aquarellpalette und die Farben, die Du anmischt, erscheinen Dir immer so, wie Du sie mischt.

Viel Spaß dabei!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.